Creative Clipper Cuts

Trendsetter schwören auf Clipper Cuts

– und das bei kurzen wie auch langen (!) Haaren. Vorbei die Zeiten, in denen Haarschneidemaschinen nur für traditionelle Herrenhaarschnitte oder bestenfalls zum Konturendefinieren benutzt wurden. Für alle Friseure, die ihre Haarschnitt-Expertise auf ein neues Level heben möchten, bietet Moser ab Frühjahr 2019 das neue Seminarkonzept ‹Creative Clipper Cuts› an.

Dabei geht es um die Erstellung von Trendhaarschnitten, die ausschließlich mithilfe moderner Haarschneidemaschinen und neuen Schnitttechniken erzeugt werden. Passend dazu entwickelte Moser eine neue, urban anmutende Trendstrecke, die viele moderne Looks und Step-by-Steps enthält. So genügt ein Blick in die Backstage-Bereiche internationaler Fashionshows, um zu sehen, dass angesagte Top-Stylisten heute feminine Looks, Langhaarstylings oder Bobvariationen komplett mit Maschinen kreieren. Doch wer denkt „jetzt leg ich einfach mal mit meiner Maschine los“, merkt schnell: es braucht die richtigen Schnitttechniken und vor allem die richtigen Tools. So bietet die neue Generation an Moser Haarschneidemaschinen innovative Technologien und neuartige Features, welche ganz neue Schnitteffekte erzeugen, im Vergleich zu herkömmlichen Geräten.

Immer mehr Friseure entdecken Haarschneidemaschinen als Stylingtool für sich, da ihnen die neue Generation an Geräten grenzenlose Kreativität beim Haareschneiden erlaubt – ganz gleich ob Point Cut, Slice Cut, Twist Cut, Peel Cut, Textur Cut, Graduieren, Brush Cut oder Clipper-über-Kamm-Technik – alles ist möglich.
IMG 1512.jpg
Enes Dogan, Chris Mattick & Vaios Robos
ccc ekka.jpg
Dabei ist das neue Seminarangebot von Moser ganzheitlich ausgerichtet. Sowohl theoretische Schulungsbausteine zu Schnitttechniken, Anwendungsbereichen unterschiedlicher Maschinen, Styling mit Haarglätter und Lockenstab, als auch praktische Arbeitsteile, bei denen die Teilnehmer ihr neu erworbenes Wissen nach Belieben sofort anwenden oder live bei der Präsentation von Fachtrainern erleben können. Zudem erhält jeder Seminarteilnehmer professionelle Schulungsunterlagen, die später mit in den Salon genommen werden können. Diese beinhalten neben Schnitttechniken, Tool-Informationen auch Step-by-Steps für moderne Trendlooks sowie Tipps zur korrekten Maschinenpflege.
Aber auch der fachgerechte Einsatz von Stylingtools wie Föhn, Lockenstäben und Glätteisen wird vermittelt. Zum Moser Artistic Team gehören die international erfahrenen Top-Stylisten Chris Mattick aus Günzburg, Enes Dogan aus Stuttgart und Vaios Robos aus Hockenheim. Sie zeigen den Teilnehmern die Möglichkeiten moderner Friseurtechnologien auf und schulen sie mit vielen praktischen Tipps für die Anwendungen im Salonalltag. Auf diese Weise wird den Teilnehmern ein deutlicher Mehrwert für ihren Berufserfolg mit auf den Weg gegeben.
DSC09667.jpg
DSC09488.jpg
DSC09805.jpg

Das MOSER Artistic Team

chris mattick ccc.jpg
Chris kommt aus Günzburg, besitzt mittlweile 2 Salons. Seit 2016 ist er festes Mitglied im WAHL / MOSER Artistic Team
enes dogan ccc.jpg
Enes Dogan kommt aus Stuttgart und ist seit 2017 Mitglied im WAHL / MOSER Artistic Team. Man trifft Enes auf diversen Events und Shows unter anderem auf der Fashion Week.
vaios ccc.jpg
Vaios Robos ist ein mehrfach ausgezeichneter Friseur aus Hockenheim und ist bereits seit 2016 Mitglied im WAHL / MOSER Artistic Team