geometric couture thumb

Geometric Couture by MOSER - Step-by-Step

Über den Geometric Couture

geometric couture Geraete.jpg
Modern. Geradlinig. Futuristisch. Nach der Ära der Beach-Waves und Nature-Looks setzt die Firma Wahl mit der neuen Geometric Couture Collection von Moser einen klaren Gegentrend. Geometrische Formen und ultrapräzise Details bestimmen diesen Stil. Doch wer sagt, dass geometrisch gleich langweilig sein muss? Softe Farbspiele setzen gekonnte Stilbrüche und sorgen dafür, dass es dem Styling nicht an femininer Eleganz fehlt. Die Perfektion des Schnittes schafft die Basis für geradlinig wirkende Finishs, die einen attraktiven Eindruck hinterlas-sen. In Kooperation mit Label.M und deren Artistic Director Marc Lonardoni hat die Firma Wahl eine Interpretation des Themas geschaffen und eine Collection entwickelt, welche den neuen Geometric-Trend perfekt präsentiert. Zu den Merkmalen gehört eine klar graduierte Schnittlinie am Oberkopf, welche markante Akzente setzt. Beim Styling sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt – ganz gleich ob geometrisch-minimalistisch oder feminin-elegant.

Credits:
• Hair: Daniele Pullia
• HuM: Maria Poursanidou
• Foto: Michael Colella

Geräte:
ChromStyle Pro
ChroMini Pro
Cerastyle Pro
1.jpg
1. Hufeißen-Abteilung am Oberkopf
2.jpg
2. Die Seitenbereiche mit Moser ChromStyle Pro über den Kamm auf die gewünschte Länge kürzen.
3.jpg
3. Das Haar am Hinterkopf und an den Seiten bis zur Oberkopf-Abteilung mit Aufsatz 6 mm gleichmäßig kürzen. Dann mit Aufsatz 3 mm einen fl ießenden Übergang von unten nach oben herstellen.
4.jpg
4. Mit ChroMini Pro die Konturen sauber ausarbeiten.
5.jpg
5. Parallel zur ersten Hufeisenabteilung wird mit der ChromStyle Pro eine Überlappung der Schnittlinie erarbeitet. Nun das gesamte Deckhaar minimal überlappend entlang der Führungslinie kürzen.
6.jpg
6. Anschließend das gesamte Oberkopfhaar mit einem Glätteisen (Moser CeraStyle PRO) glätten.
7.jpg
7. Die Führungslinie mit ChroMini Pro detailliert nacharbeiten, so dass eine exakte, kompakte Schnittlinie entsteht
8.jpg
8. Vor allem im Bereich der Ponypartie den präzisen geometrischen Effekt herausarbeiten, der beim Finish mit Glanz-Styling verstärkt werden kann. Dieser Look kann sowohl gerade nach unten gestylt oder individuell variiert werden.
9.jpg

Geometric Couture

2481-head
Geometric Couture by MOSER
2482-head
Geometric Couture by MOSER